16. Dezember 2013

Killboard - Fluch oder Segen?

Für friedliche Piloten die entspannt ihre Einahmen optimieren wollen sind Killboards oft ein Fluch. 
Sind Killboards das wirklich, oder doch mehr als nur ein Schwanzvergleich? 
 Natürlich eine Frage des Standpunktes und Blickwinkel der Beurteilung. 

Jeder trifft die Berufswahl selbst und muss damit auch klarkommen.
Ein Bergarbeiter findet es nicht witzig wenn sein geliebtes Schiff das Killboard ziert.
Die Nächsten auf der Abschussliste sind Transport und Frachterpiloten.
Werden diese abgeschossen nur weil sie sich nicht wehren können?

Vereinzelt ist es so, doch hinter all den Abschüssen steckt der 
Wirtschaftskreislauf, jedes Schiff und Ausrüstung muss ersetzt werden. 
Die Händler und Produzenten betreten die Bühne und freuen sich über jede Explosion.
Allianzen veranstalten als zusätzliche Einahmequelle Kampagnen und decken einige Bereiche ab
Für den einzelnen Ganker Piloten nur eine Beschäftigung die unterhält und Spaß macht.

Die erbeutete Ausrüstung dient als Bezahlung und fließt zurück in den Kreislauf.
Zum Glück wird einiges zerstört, das wiederum die Produzenten und PvE Piloten erfreut.
Dadurch wird der Preis der Fraktion, Deadspace, Meta, T2 Ausrüstung beeinflusst.
Die Nachfrage steigt und jeder ist glücklich, selbst der Bergarbeiter, dessen Schiff explodierte 
profitiert davon. Schließlich werden Erze für alles was fliegt und schießt benötigt.
Damit es profitabel bleibt, werden Bergbau- und Transportschiffe weiterhin aussortiert.
Im Großen und Ganzen sind Abschüsse im EVE Universum ein ganz normales Geschäft.

 Die Killboards dienen als Übersicht für Kampagnen, der Auswertung von Gefechten
oder für die Entschädigungszahlung der Ganker und Kampfpiloten.
 Natürlich gibt es zwei Seiten der Medaille, Piloten und Abschüsse sind für jeden nachvollziehbar. 
Egal für welchen Beruf, Killboards sind für alle verlässliche Informationsquellen.
Vor dem Abdocken wirft ein Bergarbeiter einen Blick auf die Abschüsse
 der Bergbauschiffe seiner bevorzugten Systeme z.B. die Hulk.


Mit zKillboard ist eine spezifische Suche recht einfach:
 Pilot/System/Schiff eingeben auf Losses/Kills
 der gesuchten Schiffsklasse, fertig. 

Für SOE Missionrunner und Händler ist Osmon interessant,
 die Nachfrage der Mobile Tractor Units wird weiter steigen.

Die Killboards der Allianzen und Kampagnen
 sind ebenfalls kein Geheimnis z.B. das Miniluv Killboard.

Bei Frachter Piloten sind die 0.5 Systeme Niarja und Uedama
 entlang der Handelsrouten vermutlich die bekanntesten.

Bei Events jeglicher Art sind Killboards nicht mehr wegzudenken.
Erst die Übersicht der Abschüsse und Piloten ermöglichen eine Verteilung von Preisen.
Ebenfalls haben die Kommentare mittlerweile einen hohen Unterhaltungswert.
Einige erkennen nicht, dass es sich oft um Troll Killmails handelt.
Bei genauer Betrachtung der meisten PLEX und Officer Abschüsse ist erkennbar,
 dass es Spieler sind die EVE den Rücken kehren oder diese bewusst verlieren wollen.

Ebenfalls stellen Piloten für Events Schiffe zur Verfügung um spezielle Killmails zu generieren. 
Marlona Sky      EntroX     

Die Killboards sind für Kriegsberichte und deren Schlachten einfach notwendig 
oder um festzustellen was zur Hölle überhaupt passiert ist. 
Zugegeben das Hocharbeiten durch die Ränge der Killboards hat einen gewissen Reiz. 
 Ich gehe den einfachen Weg mit Events und den öffentlichen RvB Ganked Roams.
Während des 4. RvB FFA schaffte ich es sogar unter die Top 20.
In verschiedenen Channels machte man mich darauf aufmerksam, ich wusste es gar nicht, wie peinlich /o\
 Wer durchklicken will, den wünsche ich viel Spaß.

 Die Analyse ist im Grunde einfach, ich fliege am liebsten Fregatten, mag elektronische Kampfführung,
 betreibe kein High Sec Ganken, bin selten allein und im ganzen EVE Universum tätig.
Meiner Beurteilung nach zu oft und habe vom "Elite PvP" nach wie vor keine Ahnung. 

Absoluten Respekt habe ich vor den einsamen Wölfen, nicht die Masse der Kills zeichnet sie aus,
 sondern die Qualität der Kämpfe und dass sie stundenlang gleichwertige Gegner suchen.

Die Killboards sind mehr Segen als Fluch und bieten mehr Vorteile als Nachteile.
Doch nutzen muss diese jeder selbst, der bittere Beigeschmack, damit
 genug Informationen vorhanden sind muss erst wer draufgehen.

Das ist EVE genau aus diesem Grund sind wir doch hier, nicht wahr? 


Ich war dort ... du auch?

Elite PvPler lieben das Video, ob den meisten auch bewusst ist, dass es der Incarna Trailer ist? Ich find das witzig :)
Bis zum nächsten Mal, wir treffen uns bei Bier und Striptease in der Hangar Bar. o/

 Zur Entspannung empfehle ich Sindel Pellion

Viel Spaß beim Pew Pew wünscht Euch
 Bully B 

Ein Danke an
  allen EVE Piloten und CCP 


PS: Ich habe einen alten Beitrag ausgegraben und neue grammatikalische Katastrophen, Tipp- und Rechtschreibfehler hinzugefügt.
Die EVE Server: Miners Paradise und Hells Gate

Kommentare :

  1. Top 20 im RvB FFA ... und das http://www.schildwall.info/fun/bully_b-ullies.png :)

    Und die warning sounds bei Sindels Track wirken immer /o\

    AntwortenLöschen
  2. Darki scroll mal hoch da oben links das kleine rote :)

    AntwortenLöschen
  3. I have just installed iStripper, and now I enjoy having the sexiest virtual strippers on my taskbar.

    AntwortenLöschen
  4. +$3,624 PROFIT last week...

    Subscribe For 5 Star verified winning bets on MLB, NHL, NBA & NFL + Anti-Vegas Smart Money Signals!

    AntwortenLöschen
  5. BlueHost is ultimately one of the best web-hosting provider for any hosting services you need.

    AntwortenLöschen