8. Dezember 2011

Caldari Epic Arc: Halbschatten 3. Kapitel: Der Schlussstrich



Davonschleichen
Die Grenze überschreiten

Die illegalen Machenschaften der Ishukone in Black Rise waren aufgedeckt.
Sinas wurde hingehalten und ich schlich davon.
In Wous gab mir Arikio Kuretsu die Einweisung für den letzten Auftrag.
 Ich war gespannt, welchen Plan sie ausgebrütet hat.



Davonschleichen


Die Grenze überschreiten
Katsen Ishas Familie zu Entführung war die einzige Alternative.
Ich wusste, es wird kein leichter Job und bereitete mich vor.
Die Zielaufschaltung wird gestört, hoher Kinetik & Thermal Schaden.
Ein Schlachtschiff Nugoeihuvi Caretaker beim 165 km entfernten Office Facility.
Es sah nach einer Falle aus, ich flog näher ran.
Auf 130 km angenähert, dockte Verstärkung ab:
 9 Elite Fregatten, 4  Elite Kreuzer und 6 Schlachtschiffe.
 Als Begrüßung sendete die Nugoeihuvi Flotte Light Inferno Missile und Scourge Torpedos.
Die Fregatten verwenden Web und Warp Unterbrecher.
Die Elite Kreuzer störten die Zielaufschaltung.
 Weit genug von den Strukturen entfernt, erledigten die Auto-Targeting Missile ihren Job.
Einfach herrlich die Dinger, ich genoss die Show.
Der Nugoeihuvi Caretaker flog mit 1399 m/s drauf los.
Die Torpedo Salven verursachten ungewöhnlich hohen Kinetik Schaden.
Die Schlachtschiffe hatten leistungsstarke Schild-Booster.
Auf 40 - 50 km verteilte sich die Staffel und konnte ausmanövriert werden.
Die Deteis Family aus dem Office Facility wurde mitgenommen.

Anmerkung: Zu Beginn das Office Facility direkt anwarpen garantiert den sicheren Schiffsverlust.
Die Gegner fliegen bis zu den Gebäuden und ziehen sich zum Ausgangspunkt zurück.
Um den hohen Volley zu entgehen wäre für Schlachtschiffe ein Large Micro Jump Drive die Option.
Achtung dies erfordert Übung!
Hyasyoda Mobile Laboratory gab es als Belohnung.
Welche Ironie, das Labor ist von der Forschungseinrichtung, mit der alles begann.

Die Caldari würdigten die Bemühungen
Ich flog nach Jita um alles in ISK zu verwandelt.
Preise vom 11apr2013
Kopfgeld & Belohnung 140 Mio.
Beute mit Erkennungsmarken 133 Mio.
Hyasyoda Mobile Laboratory  225 Mio.
 Gesamt: 538 Mio.

Ich ließ die letzten Erlebnisse Revue passieren.
Es gab nur 4 Gefechte: Die Serpentis - 2 x Gallente - und die Nugoeihuvi Flotte.
Ob ich mir die Auto-Targeting Missile irgendwann abgewöhne?
Hmm ... das würde in Arbeit und Stress ausarten ... ne lieber nicht. 
Die kurz Ausflüge in das Low und Null Sec waren wie immer ein spannendes Erlebnis.
Mit etwas Routine und kennen der Möglichkeiten ein interessanter Bereich.

 Ich war zuversichtlich, dass die Corporations eine zufriedenstellende Lösung finden.
Meistens genügen Kredits und leere Versprechen, zumindest solange bis man über alle Berge ist ...
In Jita werde ich immer daran erinnert, wie sensibel und unflexibel die Bevölkerung
eigentlich ist, wie scheinbar banale Veränderungen zu einer Revolution führen können.




 Viel Spaß im EvE Universum wünscht Euch
 Bully B



Kommentare :

  1. Hallo Bully

    anscheinend hat sich was geändert. Man warp rein und wird sofort geweppt. Wenn man nu den Micro Jump Drive zündet reicht das nicht aus. Die frigs webben aus 50 Km und man kann nicht sofort wieder springen
    Heisst ...scram web..tot.. :-)
    Gruss Rossi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Servus Rossi

      Habe es am 11. April 2013 überprüft. Ich warpe mit 0 km in die Mission, dann befindet sich der Lockvogel Nugoeihuvi Caretaker 160 km entfernt. Beim Annähern eine Position weit genug von den Strukturen beziehen ab 130 km erscheint die Verstärkung. Dann ist genug Abstand die Fregatten und Kreuzer mit Auto-Targeting Missile wegzuputzen. Oder einfach mit Freunden die Mission erledigen in EvE ist man nie allein, das sollte nicht vergessen werden.

      Löschen