15. Februar 2012

Minmatar Epic Arc: Leuchtfeuer 3. Kapitel: Enthüllung



 Um mehr Information über Wildfire Khumaak zu erhalten traf ich mich mit
 Hiva Shesha einer Historikerin im Ammatar Raum.
Treffen mit Hiva Shesha beim Krusual Mobile Library

Church of Obsidian

Hiva benötigte für weitere Nachforschungen Blood Obsidian.

 Den Analyser ins Schiff eingebaut und ab nach Lashesih
 5 neutrale Kreuzer patrouillierten um das Beschleunigungstor
Beim Annähern kam eine Warnung, vermutlich hatte ich sie gestört...
man weiß ja nie was die Kirchenbrüder so treiben wenn sie alleine sind...
 Die 7 Fregatten flogen aufgescheucht umher. Das Tor war offen man konnte jederzeit durch,
aber das wollte ich gar nicht und schoss die 3 Schlachtschiffe zur ewigen Ruhe.
 Die Chapel of Obsidian war 40km entfernt,
 bewacht von 5 Fregatten, 5 Kreuzer und 10 Schlachtschiffen.
Mit dem Analyser Blood Obsidian aus Chapel of Obsidian entwendet war der Auftrag erledigt.
Die Brüder waren sauer, ich hatte sowieso schon Ansehensverlust 
somit war es egal und ging auf Erkennungsmarken Jagd. 
Man hätte den Auftrag auch ohne Blutvergießen erledigen können,
 ich war gerade in Schuss Laune.
Amarr Ansehensveränderung 

Ketzerei

 Weitere Nachforschungen ich kam mir wie ein Archäologe vor.
 Die 3 Ammatar Relics in den Trümmern verteilt, aber erst um die bösen Jungs kümmern.
Die Meute stürzte sich auf mich Scrambler und Weber wurden von den
 Ammatar Support Fregatten eingesetzt. 
 Die 5 Maller, 3 Armageddon und Apocalypse waren kein Problem.
 Es genügt die Support Fregatten abzuschießen und den Rest ignorieren.
 Ammatar Ansehensveränderung
 
 Die Ammatar Navy Detective kratzen sehr am Ansehen.
 
Die Ammatar Navy Detective am Leben lassen, den Rest wegpusten ist ein guter Kompromiss.
 Es gab 3 Ammatar Relics, als der Analyser fertig war erschien ein 2. 3. und 4.
Das Spielchen wiederholte sich 3-mal bis 12 Ammatar Relics vorhanden waren.
Dazwischen erschienen Container, Engraved Blood war mit etwas Pech im letzten.
Viel Lesestoff, für lange Reisen oder Orte wo man lieber alleine sein möchte.
 

Wildfire

 Das Buch besorgen um das Rätsel zu lösen
Ich machte mich sofort auf zur Chapel und hinterlegte den Obsidian Datacore.
Der RSS Agent Karkoti Rend meldete sich und verschwand.
Verdammt er hatte das Buch...ich muss ihn erwischen.
Plötzlich ... Angels 16 Fregatten und 3 Schlachtschiffe
Die Web und Scrambler wollten mich für die Party hierbehalten.
Vom Würgegriff der Fregatten befreit wurden die 3 Schlachtschiffe zur letzten Ruhe gebettet.

Ruhige Gewässer 

Hiva hatte bereits den Standort von Karkoti Rend ermittelt, eine Angel Basis.
Ich warpte auf 70km Entfernung zur Angel Basis.
Als erstes Energy Neutralizer Sentry II aus den Weg räumen.
Die Hijacker setzten ab 20km Scrambler ein.
8 Elite Fregatten 3 Elite Kreuzer 6 Schlachtschiffe bereit zum Gefecht.
Ich ließ sie nach der Reihe antanzen, die Fregatten benutzten Micro Warp Drive 
was die Sache erleichterte. Die 3 Elite Kreuzer waren der Übergang zu den
5 Schlachtschiffen...hmm keine Verstärkung.
Für den Abschluss hatte ich mir Karkoti Rend aufgehoben
und freute mich über die 10 Mio. Kopfgeld.
Während des Gefechts nahm ich mir die Zeit
 die Angel Basis genauer unter die Lupe zu nehmen.
Tja, die Angel wissen was ein Pirat zur Entspannung braucht.
 Karkoti Rend haben sie vermutlich auch hier um den Finger gewickelt.
Vor lauter Sabbern hätte ich fast vergessen das Buch aus dem Wrack zu bergen.

Mit äußerster Kraft

Hiva Shesha stellte mich vor 2 Möglichkeiten.
 Der Wiederstand bietet 10 RSS Core Scanner Probe,
oder der University of Caille übergeben 25 Mio. ISK und mehr Ansehen einsacken.
Es musste eine Entscheidung getroffen werden

Revelation

Die Entscheidung Revelation (Enthüllung) führt 5 Sprünge weiter 
 zur University of Caille wo Posmon Aubenard auf Book of St. Arzad wartet.
 Minmatar

Rückverfolgung

Mit der Entscheidung Rückverfolgung wird das Book of St. Arzad
 den Wiederstand in Todeko übergeben. Die Belohnung wurde bei Hiva Shesha abgeholt.
 Minmatar

 
Da nun alles erledigt war sammelte ich die Beute zusammen
 und verkaufte den Plunder.
Preise 26aug2012
Kopfgeld & Belohnung 155-180 Mio.
Beute (100) mit Erkennungsmarken (25) 125 Mio.
(Rückverfolgung) RSS Core Scanner Probe 100 Mio.
 
Gesamt 380 Mio.

Alles konnte nicht aufgedeckt werden, so einiges blieb ungeklärt
 und wird für immer ein Geheimnis bleiben.
Doch ich kannte einen Ort, um meine Gedanken zu zerstreuen ...
und danach ein paar Angel verprügeln herrlich...



Viel Spaß im EvE Universum wünscht Euch
Bully B

Epic Arc - Reportage  
1. Kapitel Die Passage
2. Kapitel Gesänge aus der Vergangenheit

Seitenanfang

Keine Kommentare :

Kommentar posten