31. Oktober 2012

RvB - Event - Ganked 43: Trick or Treat

Eigentlich braucht es keine weitere Werbung oder Berichte über Red vs Blue, gibt es bereits genug Informationen.
  Das Red vs Blue oder EvEGer Forum beantworten die wichtigsten Fragen.

Trotz alldem habe ich beschlossen, einiges aus meiner Sichtweise zu berichten. Und meine Leser mit seltsamer Grammatik
 gut platzierten Rechtschreib und Tippfehlern, schlecht geschnittenen Bildern weiter zu quälen.

Ein guter Einstieg in die PvP Materie sind die RvB Ganked Events. Diese haben immer ein Motto,
 wann und wo mit welchem Schiffstyp erfährt man aus den Red vs Blue Forum.
 Jeder der in der Lage ist Mumble zu installieren, Kopfhörer hat und nutzen kann, ist herzlich willkommen. 


Am Sonntag den 28oct2012 um 1900Uhr EvE Zeit war es wieder soweit, der Treffpunkt war in Onnamon / Kinakka.
Schiffe: Merlins, Punishers, Incursus, Rifters und die T2 Versionen: Harpy/Hawk, Retribution/Vengeance, Ishkur/Enyo, Wolf/Jaguar. 

Auszug aus dem Forum, der Versuch ein paar Infos sinngemäß zu übersetzen:

Zur Erinnerung:

  • Wir werden sterben.
  • Nimm einen leeren oder billigen Klon
  • Erwarte keinen glorreichen Sieg und pünktlich zum Abendessen fertig zu sein.
  • Erwarte einen glorreichen Tod und danach ab nach Hause zum Bier.
  • Null Sec Leute finden das gar nicht lustig und zum Lachen, so wie wir.

Da ich gerne Null Sec. Systeme besuche und es nach Spaß aussah, ging es mit einer billigen Merlin auf zum Gefecht.
 Erst am Treffpunkt wurde bemerkt, dass ich die falsch ausgerüstete Merlin erwischte.
 Na egal für ein paar Killmails wird es schon reichen.

Es ging über Black Rise - Syndicate - Outer Ring.
 Vereinzelt trafen wir auf unvorsichtige Piloten, so wurde unter anderen eine Navy Caracal, Tengu usw. am Weg gerillt. 
 Wenn 126 Piloten in Fregatten und restlichen Krimskrams unterwegs sind, sollte das doch auffallen, oder? 
 Anscheinend wollten die Piloten ihre Intel/Corp/Allianz Channel an diesem Abend nicht lesen. 
Tja, das Thema lesen, verstehen und reagieren nehmen eben nicht alle ernst in EvE.
 Als Highsec Bewohner mach ich mir auch keine Gedanken darüber.
 Jeder der sich für ein Leben im Null Sec. entschieden hat, weiß es ist Kriegsgebiet.
 Schutz kann nur die Eigene Corp/Allianz und aufmerksamkeit bieten.  
 Gerüchten zufolge hat ausloggen oder an Stationen andocken schon so manches Schiff gerettet.
Sogar eine Rorqual hatte es im letzten Moment mit Strukturschaden ins sichere Dock geschafft.
 Nach einiger Zeit wurde entschieden, einen kleinen Kontrollturm zum explodieren zu bringen.
Für die meisten war es schon spät und Müdigkeit machte sich breit, die Flotte bestand noch aus ca. 70 Piloten.
Da wir auf keinen nennenswerten Widerstand gestoßen sind, musste eine Lösung her.
 Irgendwo in dieser Ecke muss es doch eine Flotte geben, die uns mit Feuer und Explosionen
 per Klon Express nach Hause schicken würde.   
Die Lösung, eine neue Route wurde in das Territorium der Test Alliance Please Ignore festgelegt.
In der Hoffnung auf einen Abschlusskampf begann ein Rennen Richtung K-6K16,
 mit dem Auftrag alles anzugreifen, irgendwer wird schon auf uns aufmerksam.
 Einen Moment lang kam schon der Gedanke, dass uns die Allianz tatsächlich ignorierte.
 Vor dem Außenposten im K-6K16 System kam es zu einer Reaktion, die Jungs dockten mit fetten Schiffen ab
 und hatten somit das erste Ziel erreicht, uns zu beschäftigen.
 Gewollt oder nicht, sie hielten uns eine Weile hin und wir verschwendeten unsere Munition.
 Ob unsere Absicht erkannt wurde, kann ich nur vermuten. 
Bei so einem zusammengewürfelten Haufen wie wir es waren kann man nie sicher sein
 ob ein paar dabei sind die Aufklärungsergebnisse einholen oder ihre eigenen Ziele verfolgen.
Die Chance war nun da, dass uns die Heimat Allianz aus dem System vaporisiert,
 schließlich waren wir durch ihren Vorgarten getrampelt und klopften nun an ihrer Haustüre. 
Typisch Halloween, Süßes oder Saures.
 
Ich machte noch ein paar Bilder und hoffte so schnell wie möglich per Klon Express nach Hause zu kommen.
 Meinen Wunsch wurde erfüllt und die Merlin explodierte, für den POD kill musste ich die Flotte um mithilfe bitten,
 wäre schade darum, ein Eintrag im Killboard mehr.
 Laut diversen Augenzeugenberichten wurde noch so einiges zerstört und glorreich gekämpft.
Doch die meisten in der Flotte hatten sich gegenseitig den Klon Express verschafft.

Wir hatten zwar keine nachhaltige Veränderung im Null Sec. bewirkt über das man noch in Jahren berichtet. 
Aber es war ein sehr lustiger Abend und somit das primäre Ziel erreicht.
 Die Ganked Events von RvB sind sicherlich eine willkommene Abwechslung.
 Für so manchen verklemmten Bergarbeiter, Händler oder Angestellten einer Produktionskette
 wäre es sicher eine gute Therapie, daran teilzunehmen.


Viel Spaß und Erfolg wünscht Euch
Bully B 
Ab sofort mit mehr Explosionen und einer großen Portion Selbstironie.
Derzeit ausgeübte Tätigkeit: Fotograf & Berichterstatter
Analysiertes Gefahrenpotenzial 0,0%


Anmerkung: Ich verzichte bewusst auf Links mit Killmails, da mein Beitrag weder zur Aufklärung oder zur Schau Stellung von Piloten dienen soll. 

Keine Kommentare :

Kommentar posten